Mannschaftsspielplan und TabelleSV Fortuna Einen II – TSV Cornau II 4:1

Am 7.Spieltag war der TSV Cornau II zu Gast in Einen. Die bisherigen vier Duelle hatte man gewonnen und auch heute sollten drei Punkte her. Cornau ging verstärkt mit Spielern aus der ersten Mannschaft in die Partie, was das Spiel etwas heurausfordernder für unsere Zwote gestalten sollte.

Aufstellung und Spielverlauf

Fortuna startet gut ins Spiel und kam schnell gefährlich vor das Tor der Gäste. In der 5. Minute war Frank Reevermann nach einem Pass von Stephan Wübbeler frei durch und traf zum 1:0. Das Tor gab der Mannschaft aber irgendwie keine Sicherheit. Es schlichen sich immer mehr Fehler im Spielaufbau und der Offensive ein. Dieses führte dazu das Cornau immer besser ins Spiel kam und das Spiel ausgeglichen gestalten konnte. In der 13. Minute fiel dann der zwangläufige Ausgleichstreffer. Nach einem Fehler von Stephan Wübbeler und Michael Meyer im Spielaufbau, kam Schröder an den Ball, lief noch ein paar Meter und traf dann mit einem Flachschuß zum 1:1. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften nun ihre Chancen auf den Führungstreffer, wobei Fortuna die etwas hochprozentigeren Chancen besaß.

Fortuna kam unverändert aus der Pause, aber mit dem Vorsatz den Ball sicherer in den eigenen Reihen laufen zu lassen. Keine 10 Sekunden nach dem Anstoß fiel zur Überraschung aller das 2:1 für unsere Zwote. Michael Meyer führte den Anstoß aus, bekam den Ball direkt zurück, ging noch ein paar Meter mit dem Ball und setzte den Ball dann trocken in den Winkel. Fortuna spielte nun sicherer und verlor die Bälle in der Offensive nicht mehr so leichtfertig. In der 47. Minute traf dann erneut Michael Meyer zum 3:1. Nach einem Einwurf setzte sich Meyer gegen Schröder durch und brauchte dann alleine vor dem Tor nur noch einschieben. Cornau versuchte danach offensiver zu spielen, aber große Chancen ließ die Defensive der Zwoten nicht mehr zu. Den sich bietenden Platz wußte man leider bis zur 67. Minute nicht zu nutzen. Mit dem 4:1 machte Markus Lehmkuhl, der sich schön durchsetzte und alleine vor dem Tor überlegt abschloß, den Deckel endgültig drauf.

Ein verdienter und zum Ende hin auch in der Höhe verdienter Sieg für unsere Zwote, die aber gegen einen guten Gegner einiges an Arbeit investieren mußte, um drei Punkte einzufahren. Mit dieser Aufstellung würde Cornau auch Colnrade und Goldenstedt gefährlich werden können. Unsere Zwote ist nach dem Sieg natürlich weiterhin Tabellenführer mit der optimalen Punkteausbeute von 21 Punkten.

Mannschaftsspielplan und Tabelle

Für die Zwote geht es erst am 19.10. um 14 Uhr mit dem Spitzenspiel und Derby in Colnrade weiter.

Posted in 2.Herren, 2.Herren Spielberichte, Fussball - Beiträge, News and tagged , , , , , .