1. Damen | SV Fortuna Einen : BW Lohne (5. Spieltag Spielbericht) | So. 22.09.2019

An diesem Sonntag empfing der SV Fortuna Einen die Damen vom Blau Weiß Lohne zum Derby.

Nach dem man am letzten Wochenende mit einer tollen Leistung in Dinklage gewinnen konnte, wollte man auch an diesem Spieltag zu Hause punkten.

Die Partie begann und der Aufsteiger machte von Beginn an Druck und konnte bereits in der ersten Minute einen Torschuss abgeben.

Doch auch die Fortuna war nicht chancenlos und spielte sich früh zwei Ecken heraus.  Am gefährlichsten wurde man in der 9. Minute nach einer Hereingabe von Jennifer Lassak.

Auf der anderen Seite dagegen konnten die Lohnerinnen ihre Chance auf ein frühes Tor nutzen – 0:1 (11 Min.).

Während Lohne weiterhin Druck ausübte, schafften es die Einer Damen nur noch gelegentlich nach vorn.

Die Möglichkeit zum Ausgleich von Jasmin Hellbusch nach einem Seitenwechsel in der 26. Minute und der Fernschuss von Maxi Seidel in der 31. Minute waren jedoch insgesamt zu harmlos.

Die Gäste dagegen konnten ihre Führung in der 36. Minute weiter ausbauen – 0:2.

Auch im zweiten Durchgang war im Spiel der Fortuna kaum eine Besserung in Sicht – man tat sich weiterhin schwer und konzentrierte sich hauptsächlich auf die Defensivarbeit.

Nach einem Handspiel im Strafraum bekamen die Lohnerinnen in der 57. Minute einen Strafstoß zugesprochen, setzten den Ball dabei allerding rechts am Tor vorbei.

In der 75. Minute konnten sie nach einem Freistoß schließlich noch auf 3:0 erhöhen.

Alles in allem ließen die Gäste keinen Zweifel am Sieg aufkommen.

Die Fortuna bekam auf die hochstehenden Lohnerinnen nach dem ersten Treffer überhaupt keinen Zugriff mehr.

Wie bereits in den Spielen gegen Holdorf und Wildeshausen leistete man sich erneut zu viele einfache Fehler im Spielaufbau. Man agierte hauptsächlich mit langen Bällen und wurde nach vorne viel zu selten gefährlich.

Posted in 1.Damen, 1.Damen Spielberichte, Fussball - Beiträge, News.