TUS Wagenfeld – Sg Va/Go/Ei 0:3

Nach dem schwerem, aber erfolgreichem Auftak am letzten Freitag ging es nun zum ersten Auswärtsspiel nach Wagenfeld. Für alle Spieler war es das erste Mal, dass sie in Wagenfeld spielten. Der Gegner und Platz waren also zwei Unbekannte, die den drei Punkte im Wege standen.

Aufstellung

Die Altherren nahmen sofort das Heft in die Hand und bestimmten Spiel und Gegner. Hinten stand die SG sicher und ließ keine Chancen zu. Aus der sicheren Abwehr wurde nun das Spiel aufgebaut. Schon nach 5 Minuten spielten die Altherren den Gegner über mehrere Stationen aus und nach Pass von E.Zitnik war B.Aff alleine auf dem Weg zum Tor und ließ sich nicht zweimal bitten und markierte das 1:0. Obwohl noch weitere Chancen auf Seiten unserer Altherren vorhanden waren, blieb es bis zur Pause beim 1:0. Oft fehlte der letzte Pass oder die Konsequenz im Abschluss.

Nach der Pause gab es das gleiche Bild wie in Halbzeit eins. Wagenfeld bemühte sich, doch die Abwehr und das defensive Mittelfeld der Gäste ließen nichts zu. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann endlich soweit, E.Zitnik setzte sich im 16er schön durch und kam bis zur Grundlinie. Den folgenden Querpass musste Michael „Dinzey“ Meyer aus 3m nur noch über die Linie drücken  (43. Min.). In der 50.Minute erhöhte E.Zitnik dann auf 3:0 und machte es besser als in Halbzeit eins, nachdem er beide Male auf Pass von M.“Dinzey“ Meyer alleine vor dem Tor auftauchte. Der SG boten sich vor und nach den Toren noch weitere Möglichkeiten das Ergebnis höher zu gestalten, doch noch merkt man, dass die Mannschaft erst das zweite Spiel so zusammen spielt. Er ist also noch Luft nach oben.

Das nächste Spiel findet am Freitag, 06.09. 19:30 Uhr, in Varenesch statt. Gegner ist der SV Moersen-Scharendorf.

Posted in Alte Herren, Alte Herren Spielberichte, Fussball - Beiträge, News and tagged , , , , , , , .