SV Fortuna Einen – VFL Wildeshausen 6:6

Zum Saisonauftakt empfing der SV Fortuna Einen die Nachbarn vom VFL Wildeshausen.

In einer kuriosen Partie konnte man keinen Sieger ermitteln und trennte sich schließlich 6:6.

Die Wildeshauser Damen begannen direkt mit Tempofußball, überrannten die Fortuna förmlich und belohnten sich mit einem frühen Tor in der 2. Minute – 0:1.

Die Führung im Rücken konnten die Gäste allerdings nicht für sich nutzen und so schafften es die Einer Damen schnell mit den Treffern von Lena Gelhaus (8. & 9. Minute)  das Spiel zu drehen – 2:1.

Doch auch Wildeshausen ließ sich davon nicht beirren und glich postwendend aus (10. Min.) – 2:2

Entsprechend früh kristallisierte sich heraus es würde ein interessantes Spiel auf Augenhöhe werden.

Schließlich konnten die Gastgeberinnen erneut in Führung gehen (17. Min.) und diese auch weiter ausbauen (21. Min.) – 4:2. Beide Tore wurden wieder erzielt durch Lena Gelhaus, die durch die Pässe aus dem Mittelfeld und ihrer Schnelligkeit gegen hochstehende Gäste immer wieder gut in Szene gesetzt werden konnte.

Dennoch ließen sich die Einer Damen auch immer wieder zu Fehlern im Spielaufbau verleiten und entsprechend kassierte man in der 27. Minute nach einem Foulelfmeter und in der 36. Minute mit einem Fernschuss die Tore drei und vier – 4:4.

Nach der Pause entglitt der Fortuna das Spiel zwischenzeitlich und lag schließlich durch die Gegentreffer in der 62. & 68 Minute mit zwei Toren zurück – 4:6.

Immerhin bewies die Fortuna, bei schönstem Freibadwetter, Moral und konnte in der Schlussphase durch die Tore von Ina Schlömer (89. Minute) und Jasmin Hellbusch (91. Minute) zum 6:6 ausgleichen und so einen Fehlstart vermeiden.

Insgesamt ließen die Einer Damen jedoch an Kampfgeist, Kommunikation & Disziplin vermissen und schaffte es trotz der Führungen nur knapp zu einem Punkgewinn.

Posted in 1.Damen, 1.Damen Spielberichte, Fussball - Beiträge, News and tagged , , , .