TSV Schwaförden II – SV Fortuna Einen II 1:11

Am ersten Spieltag der Saison traten die Gegner aus Ehrenburg aufgrund von Personalmangel leider nicht an und das Spiel wurde somit 5:0 für die Zwote gewertet. Am heutigen Sonntag kam es also nun zu dem ersten Saisonspiel der Zwoten in Schwaförden.

Aufstellung

Von der ersten Minute war die Zwote dem Gegner bei hohen Temperaturen klar überlegen. Schwaförden konnte zu keiner Zeit spielerisch und läuferisch mit unserer Zwoten mithalten, wobei vielen Schwafördenern auch noch der Brokser Heiratsmarkt in den Knochen steckte. Fortuna spielte den Gegner immer wieder aus und kam zu zahlreichen Torchancen. Die Tore im ersten Durchgang erzielten: 1:0 und 3:0 Michael Meyer, 2:0 Eigentor, 4:0 Markus Lehmkuhl, 5:0 Torsten Dammann.

Auch nach der Pause spielte Fortuna konsequent weiter, kam zu vielen Chancen und schraubte das Ergebnis in die Höhe, wobei Schwaförden noch den Ehrentreffer zum 1:8 erzielen konnte. Die Tore im zweiten Durchgang erzielten: 6:0 und 7:0 Stephan Wübbeler, 8:0, 9:1 und 11:1 Michael Meyer, 10:1 Markus Lehmkuhl. Alles in allem ein auch in der Höhe verdienter Sieg, dem eine durchweg gute geschlossene Mannschaftsleistung vorausging. Damit grüßt die Zwote wieder von der Tabellenspitze.

Das nächste Spiel findet am Freitag, 30.08., auswärts gegen den TSV Holzhausen-Bahrenbostel III statt.

Posted in 2.Herren, 2.Herren Spielberichte, Fussball - Beiträge, News and tagged , , , , , .