2.Herren | TSV Holzhausen-Bahrenbostel III : SV Fortuna Einen II (3.Spieltag Spielbericht) | Fr. 30.08.19

TSV Holzhausen-Bahrenbostel II – SV Fortuna Einen II 1:9

Am dritten Spieltag stand für die Zwote die längste Auswärtsreise an. Obwohl zwei Stammkräfte aus der Abwehr fehlten (Tantius und Dziergowski), war man sich sicher drei Punkte holen zu können/müssen.

Aufstellung

Es wurde dann im Spiel sehr schnell klar, dass der Sieger der Partie nur Fortuna Einen heißen kann. Der Gegner hatte der Zwoten nichts entgegenzusetzen. Fortuna war über die ganze spielzeit haushoch überlegen und hätte bei etwas kosequenterer Spielweise auch deutlich höher gewinnen können, wobei auf Seiten der Gastgeber der Torwart eine deutlich höhere Niderlage verhinderte. Fortuna hat nach drei Spielen jetzt also 9 Punkte auf dem Konto und ein Torverhältnis von 25:2 zu Toren, was aktuell den 1. Platz bedeutet.

Die Tore fielen wie folgt:

  • 0:1 M. Lehmkuhl
  • 0:2 F. Revermann
  • 0:3 M. Lehmkuhl
  • 0:4 S. Wübbeler
  • 0:5 M. Meyer
  • Halbzeit
  • 0:6 H. Danckwardt
  • 0:7 F. Revermann
  • 0:8 D. Mucker
  • 1:8 Elfmeter „Handspiel“
  • 1:9 D. Mucker

Das nächste Spiel findet am Samstag, 07.09. 16 Uhr, in Einen statt. Gast ist der TSV Aschen gegen den man vor 2 Jahren im zweiten Saisonspiel die letzte Punktspielniederlage kassierte. Es ist also zu erwarten, dass die Partie wesentlich enger wird als die letzten beiden Spiele.

1.Herren | SV B-W Lüsche II : SV Fortuna Einen (5.Spieltag Vorbericht) | Fr. 30.08.19 (19:30 Uhr)

Die meisten Mannschaften aus der Gemeinde Goldenstedt haben ihr Sonntagsspiel an diesem Wochenende auf den Freitag vorverlegt. Grund dafür ist das alljährliche Strandfieber am Hartensbergsee.

Ein Sieg ist vor so einem Event natürlich die beste Grundlage, um entspannt in den Tag zu gehen. Nach den letzten Ergebnissen ist für die 1. Herren aber auch nichts anderes als ein Sieg Pflicht. Das 3:3 gegen Rechterfeld in der 95. Minute war natürlich am Sonntag bitter aber nicht unverdient für die Arminia. Die 1. Herren hinkt daher jetzt schon den Ansprüchen hinterher und muss schnellstmöglich eine Kehrtwende einleiten. Die Bilanz gegen Lüsche II sieht bei 4 Siegen und 4 Unentschieden sehr positiv aus aber auch letztes Jahr tat man sich in Lüsche (1:1) schwer. In dieser Saison hat Lüsche gegen Damme III einen Sieg eingefahren aber auch schon zwei Abreibungen in der Liga bekommen (1:5 gg. Langförden II und.0:6 in Vörden).

Ein knapper Sieg würde der ersten Herren heute wohl schon reichen….

Die nächsten beiden Partien werden auch jeweils an einem Freitag stattfinden (Amasyaspor Lohne II 06.09; Lutten II 13.09)

Alte Herren |TUS Wagenfeld : SG Va/Go/Ei (2.Spieltag Spielbericht) | Do. 29.08.19

TUS Wagenfeld – Sg Va/Go/Ei 0:3

Nach dem schwerem, aber erfolgreichem Auftak am letzten Freitag ging es nun zum ersten Auswärtsspiel nach Wagenfeld. Für alle Spieler war es das erste Mal, dass sie in Wagenfeld spielten. Der Gegner und Platz waren also zwei Unbekannte, die den drei Punkte im Wege standen.

Aufstellung

Die Altherren nahmen sofort das Heft in die Hand und bestimmten Spiel und Gegner. Hinten stand die SG sicher und ließ keine Chancen zu. Aus der sicheren Abwehr wurde nun das Spiel aufgebaut. Schon nach 5 Minuten spielten die Altherren den Gegner über mehrere Stationen aus und nach Pass von E.Zitnik war B.Aff alleine auf dem Weg zum Tor und ließ sich nicht zweimal bitten und markierte das 1:0. Obwohl noch weitere Chancen auf Seiten unserer Altherren vorhanden waren, blieb es bis zur Pause beim 1:0. Oft fehlte der letzte Pass oder die Konsequenz im Abschluss.

Nach der Pause gab es das gleiche Bild wie in Halbzeit eins. Wagenfeld bemühte sich, doch die Abwehr und das defensive Mittelfeld der Gäste ließen nichts zu. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann endlich soweit, E.Zitnik setzte sich im 16er schön durch und kam bis zur Grundlinie. Den folgenden Querpass musste Michael „Dinzey“ Meyer aus 3m nur noch über die Linie drücken  (43. Min.). In der 50.Minute erhöhte E.Zitnik dann auf 3:0 und machte es besser als in Halbzeit eins, nachdem er beide Male auf Pass von M.“Dinzey“ Meyer alleine vor dem Tor auftauchte. Der SG boten sich vor und nach den Toren noch weitere Möglichkeiten das Ergebnis höher zu gestalten, doch noch merkt man, dass die Mannschaft erst das zweite Spiel so zusammen spielt. Er ist also noch Luft nach oben.

Das nächste Spiel findet am Freitag, 06.09. 19:30 Uhr, in Varenesch statt. Gegner ist der SV Moersen-Scharendorf.

1. Damen | SV Fortuna Einen : VFL Wildeshausen (1.Spieltag Spielbericht) | So. 25.08.19

SV Fortuna Einen – VFL Wildeshausen 6:6

Zum Saisonauftakt empfing der SV Fortuna Einen die Nachbarn vom VFL Wildeshausen.

In einer kuriosen Partie konnte man keinen Sieger ermitteln und trennte sich schließlich 6:6.

Die Wildeshauser Damen begannen direkt mit Tempofußball, überrannten die Fortuna förmlich und belohnten sich mit einem frühen Tor in der 2. Minute – 0:1.

Die Führung im Rücken konnten die Gäste allerdings nicht für sich nutzen und so schafften es die Einer Damen schnell mit den Treffern von Lena Gelhaus (8. & 9. Minute)  das Spiel zu drehen – 2:1.

Doch auch Wildeshausen ließ sich davon nicht beirren und glich postwendend aus (10. Min.) – 2:2

Entsprechend früh kristallisierte sich heraus es würde ein interessantes Spiel auf Augenhöhe werden.

Schließlich konnten die Gastgeberinnen erneut in Führung gehen (17. Min.) und diese auch weiter ausbauen (21. Min.) – 4:2. Beide Tore wurden wieder erzielt durch Lena Gelhaus, die durch die Pässe aus dem Mittelfeld und ihrer Schnelligkeit gegen hochstehende Gäste immer wieder gut in Szene gesetzt werden konnte.

Dennoch ließen sich die Einer Damen auch immer wieder zu Fehlern im Spielaufbau verleiten und entsprechend kassierte man in der 27. Minute nach einem Foulelfmeter und in der 36. Minute mit einem Fernschuss die Tore drei und vier – 4:4.

Nach der Pause entglitt der Fortuna das Spiel zwischenzeitlich und lag schließlich durch die Gegentreffer in der 62. & 68 Minute mit zwei Toren zurück – 4:6.

Immerhin bewies die Fortuna, bei schönstem Freibadwetter, Moral und konnte in der Schlussphase durch die Tore von Ina Schlömer (89. Minute) und Jasmin Hellbusch (91. Minute) zum 6:6 ausgleichen und so einen Fehlstart vermeiden.

Insgesamt ließen die Einer Damen jedoch an Kampfgeist, Kommunikation & Disziplin vermissen und schaffte es trotz der Führungen nur knapp zu einem Punkgewinn.

2.Herren | TSV Schwaförden II : SV Fortuna Einen II (2.Spieltag Spielbericht) | So. 25.08.19

TSV Schwaförden II – SV Fortuna Einen II 1:11

Am ersten Spieltag der Saison traten die Gegner aus Ehrenburg aufgrund von Personalmangel leider nicht an und das Spiel wurde somit 5:0 für die Zwote gewertet. Am heutigen Sonntag kam es also nun zu dem ersten Saisonspiel der Zwoten in Schwaförden.

Aufstellung

Von der ersten Minute war die Zwote dem Gegner bei hohen Temperaturen klar überlegen. Schwaförden konnte zu keiner Zeit spielerisch und läuferisch mit unserer Zwoten mithalten, wobei vielen Schwafördenern auch noch der Brokser Heiratsmarkt in den Knochen steckte. Fortuna spielte den Gegner immer wieder aus und kam zu zahlreichen Torchancen. Die Tore im ersten Durchgang erzielten: 1:0 und 3:0 Michael Meyer, 2:0 Eigentor, 4:0 Markus Lehmkuhl, 5:0 Torsten Dammann.

Auch nach der Pause spielte Fortuna konsequent weiter, kam zu vielen Chancen und schraubte das Ergebnis in die Höhe, wobei Schwaförden noch den Ehrentreffer zum 1:8 erzielen konnte. Die Tore im zweiten Durchgang erzielten: 6:0 und 7:0 Stephan Wübbeler, 8:0, 9:1 und 11:1 Michael Meyer, 10:1 Markus Lehmkuhl. Alles in allem ein auch in der Höhe verdienter Sieg, dem eine durchweg gute geschlossene Mannschaftsleistung vorausging. Damit grüßt die Zwote wieder von der Tabellenspitze.

Das nächste Spiel findet am Freitag, 30.08., auswärts gegen den TSV Holzhausen-Bahrenbostel III statt.

1.Herren | SV Fortuna Einen : SV Arminia Rechterfeld (4.Spieltag Vorbericht) | So. 25.08.19 (15:00 Uhr)

Am heutigen Sonntag steht für die 1. Herren ein besonderes Spiel auf dem Plan. Vor allem für Christian „Walze“ Zurborg ist es ein Wiedertreffen alter Bekannter. 10 Jahre war Walze Übungsleiter in Rechterfeld, bevor er sich eine Auszeit vom Traineramt nahm. Die Auszeit währte nicht lange und schon nach einem Jahr startete Walze bei Fortuna Einen ein neues Kapitel. Aktuell hat die 1. Herren 4. Punkte nach 3 Spielen auf dem Konto. Nach der enttäuschenden Niederlage in Vörden, folgte zumindest teilweise eine Wiedergutmachung in Damme (2:2). Gegen die Arminia aus Rechterfeld sollten die drei Punkte aber tunlichst in Einen behalten werden. Arminia musste nach dem Abstieg einen enormen Aderlass im Kader verkraften, so dass aktuell auch nach drei Spielen noch keine Punkte auf dem Konto zu verbuchen sind. Fortuna Einen geht daher als vermeintlicher Favorit in die Partie, aber es kann von einem Schlagabtausch auf Augenhöhe ausgegangen werden.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung bei bestem Fußballwetter.

Aufgrund des Strandfieber Festivals am 31.08.19 findet das nächste Spiel in Lüsche schon am Freitag den 30.08.19 um 19:30 Uhr statt.

Alte Herren Spielberichte

Alte Herren | SG Va/Go/Ei : SG Dickel (1.Spieltag Spielbericht) | Fr. 23.08.19

Sg Va/Go/Ei – SG Dickel 2:1

Am ersten Spieltag der Saison traf unsere Alte Herren auf die SG Dickel. Für die Alte Herren war es nach Jahren in der 7er Spielklasse Kreis Diepholz der erste Auftritt in der 1.Kreisklasse Süd Diepholz und somit auch nach langer Zeit wieder ein Spiel als 11er Mannschaft.

Aufstellung

Dickel erwies sich als starker und unangenehmer Gegner für unsere Altherren. Die Mannschaft kam nicht so richtig ins Spiel und hatte auch mit dem aggresiven, aber fairem Spiel des Gegners zu kämpfen. Die Abwehr aber stand sicher und ließ keine Großchancen zu. Im Spiel nach vorne haperte es noch etwas. Nach ca. 20 Minuten musste das Spiel für 5-10 Minnuten unterbrochen werden, da die Rasensprenger los gingen. Die Unterbrechung  schien unserer Mannschaft besser zu bekommen, da kurz danach Michael „Dinzey“ Meyer (21. Vorlage E. Zitnik) und Martin Meyer (23. Vorlage Dinzey Meyer) mit einem Doppelschlag für das 2:0 und somit auch für die Pausenführung sorgte.

Nach der Pause spielte sich das Spiel weitesgehend im Mittelfeld ab. Dickel kam eigentlich nicht gefährlich vor das Tor, doch ein Glückschuß aus der Entfernung von Fiedler sorgte für das 1:2. Dickel versuchte nun den Druck zu erhöhen, kam aber weiterhin nicht zwingend vor das Tor, da die Abwehr (A. Zitnik, S. Wübbeler, A. Reinke, T. Dammann) sicher stand. Die sich bietenden Räume wußte man leider noch nicht zu nutzen. In der letzten Minute der Nachspielzeit wurde dann ein langer Ball von S.Westerhoff auf M.Stolle verlängert, der damit alleine auf das Tor zu lief. Den Torwart hatte er schon fast umrundet und das Tor eigentlich sicher, als er im 16er per Notbremse gelegt wurde. Den fälligen Elfmeter konnte E. Zitnik leider nicht verwandeln, was aber nicht mehr ins Gewicht fiel, da direkt danach Schluss war.

Zum Auftakt in einer kampfbetonten und intensiven Partie ein doch verdienter Sieg und drei Punkte für unsere Altherren, die eine gute kämpferische Mannschaftsleistung boten.

Das nächste Spiel findet am Donnerstag, 29.08., in Wagenfeld statt.

1.Herren | RW Damme II : SV Fortuna Einen (3.Spieltag Vorbericht) | Mi. 14.08.19 (19:30 Uhr)

RW Damme II : SV Fortuna Einen

Am Heiligabend (Stoppelmarkt) geht es für die 1. Herren wieder auf eine längere Auswärtsfahrt. Nach der deutlichen und verdienten Niederlage in Vörden (4:2) ist das Spiel gegen Damme II wegweisend. Damme II ist ebenfalls eine Mannschaft, die oben mitspielen will und fertigte am Sonntag Kroge mit 8:1 ab. Auch im Hinspiel der letzten Saison setzte es für die 1. Herren eine krachende 7:2 Klatsche in Damme. Die 1. Herren wird auf Kunstrasen also eine sehr gute Leistung brauchen, um die drei Punkte aus Damme zu entführen.

Das erste Spiel nach Stoppelmarkt ist dann am 25.08.19 zuhause gegen die Arminia aus Rechterfeld (Anstoß 15:00 Uhr)

2.Damen

2.Damen

Spielklasse Kreisklasse Süd CLP, VEC, OL-Land/DEL


Trainer: Theo Schlömer

Tel: 04444 / 91116

E-Mail:


Kapitänin: Sarah Aumann

Tel: 0176 / 846 783 87

E-Mail:

Mannschaftsspielplan und Tabelle

1.Damen | SV Fortuna Einen : DJK-SV Bunnen (Bezirkspokal Spielbericht) | So. 11.08.19

SV Fortuna Einen – DJK-SV Bunnen 1:4

Wie schon in den letzten Jahren durften sich die Damen vom SV Fortuna Einen nicht über ein Freilos im Bezirkspokal freuen. Stattdessen empfing man in der ersten Runde zu Hause den
Landesligisten aus Bunnen.

Im ersten Durchgang fehlte es den Einer Damen etwas an Zuordnung und Bewegung im eigenen Spiel, man tat sich schwer gegen die körperbetont spielendenden und schnellen Gäste.
Entsprechend musste man in der 19. Minute das 0:1 und in der 28. Minute schließlich das 0:2 hinnehmen.

Nach der Pause war die Fortuna bemühter, hatte mehr Spielanteile und konnte durch den Treffer von Neuzugang Anna-Lena Wachsmann auf 1:2 (49. Min.) verkürzen.

Mit dem Anschlusstreffer im Rücken pochte man nun auf den Ausgleich. Die Fortuna spielte gut nach vorne und machte den Gegner sichtlich nervös.
Doch statt des Ausgleichstreffer fiel in 72. Minute das 1:3, geschuldet der Situation das die Einer Damen eben mehr Druck nach vorn machten und die Absicherung nach hinten fehlte.
In der 89. Minute konnten die Bunnener ihre Führung noch auf 1:4 ausbauen, danach war Schluss.

Zwischenzeitlich wäre ein Unentschieden für die Fortuna durchaus möglich gewesen. Schlussendlich ließen die Gäste jedoch keinen Zweifel am Sieg aufkommen und die Einer Damen können sich nun voll auf die Liga konzentrieren.

1.Herren | BS Vörden : SV Fortuna Einen (2.Spieltag Vorbericht) | So. 11.08.19 (15 Uhr)

BS Vörden : SV Fortuna Einen

Am heutigen Sonntag geht es für die 1. Herren zum Gastspiel nach Vörden.

Spätestens jetzt sollte sich die Mannschaft so langsam gefunden haben, gab doch besonders die erste Hälfte gegen Damme III noch einige Fragezeichen auf. Vörden ist ein anderes Kaliber und peilt nach einer verpatzten Saison 18/19 (13. Platz) auch die obere Tabellenregion an. Die letzten Spiele in Vörden wurden auch noch mit 4:0 und 3:0 abgeschenkt. Es wäre also der richtige Zeitpunkt um in die Spur zu finden. Heute werden neben Bene Fraas und Agim Ukaj auch Tobias Jöring (Urlaub) und Bernd Muhle (Bänderriss) nicht dabei sein. Auf diesem Wege ebenfalls nochmal gute Besserung an Bernd, der sich im Spiel gegen Damme verletzte und länger ausfallen wird.

Auch wenn die Anreise heute etwas weiter ausfällt, hofft die 1. Herren dennoch auf ein paar Unterstützer vor Ort.

Das letzte Spiel vor Stoppelmarkt ist dann am Mittwoch 14.08.19 um 19:00 Uhr in Damme!

1.Herren | SV Fortuna Einen : RW Damme III (1.Spieltag Vorbericht) | Fr. 02.08.19 (19:30 Uhr)

SV Fortuna Einen : RW Damme III

Am Freitag findet in Einen das erste Punktspiel der neuen Saison statt. Die Generalprobe im Kreispokal in Varenesch (1:2) ging komplett daneben und ein Fehlstart in der Liga soll unbedingt vermieden werden.

Die 1. Herren wird auch etwas umstellen müssen, da einige Spieler für Freitag ausfallen. u.a. Benedikt Fraas (Arbeit), Agim Ukaj (längerer Urlaub) und Markus Schlömer (Zeh gebrochen). Der Gegner aus Damme ist ebenfalls noch schwer einzuschätzen. Besonders in der letzten Saison, nach dem Abstieg der 1. Herren aus der Bezirksliga, schien viel Personalrotationen stattzufinden. Damme spielte (nach Aufstieg) eine starke Hinrunde (28 Punkte) aber eine umso schlechtere Rückrunde (6 Punkte.). Genauso liefen auch die  direkten Duelle in der Liga. 1:4 hieß es im ersten Spiel in Damme und im Rückspiel gab es einen ungefährdeten 4:2 Sieg für die 1. Herren. Bezeichnend auch, dass Damme im Rückspiel mit 6 Spielern in der Startelf auflief, die im Hinspiel gar nicht im Kader standen.

Die 1. Herren wird sich also überraschen lassen müssen. Wir hoffen dennoch auf einen guten Saisonstart und einige Unterstützer am heutigen Freitag Abend.

Am Samstag steht dann noch das alljährliche Beach-Volleyball Turnier von Fortuna Einen statt. Die 1. Herren ist natürlich auch unter den teilnehmenden Mannschaften. (Daher wird auch am Freitag gespielt) Gestartet wird um 13 Uhr am Neuen Markt in Goldenstedt.

1.Herren | 1. FC Varenesch : SV Fortuna Einen (Kreispokal Vorbericht) | So. 28.07.19 (15 Uhr)

1. FC Varenesch : SV Fortuna Einen

Die Saison 19/20 beginnt für unsere 1.Herren gleich mit einem Highlight. In der ersten Runde des Kreispokals steht das Derby gegen den 1.FC Varenesch an. Seit dem Titelgewinn 2014/15 ist der Kreispokal für die Mannschaft eine Herzensangelegenheit und auch unter dem neuen Trainer Christian „Walze“ Zurborg wird der Pokal maximal ernst genommen. Aktuell muss sich die Mannschaft aber noch finden, da mit Michael „Schranke“ Meyer und Jens Schillmöller zwei wichtige Säulen in „Rente“ gegangen sind und diverse Neuzugänge auf die erste Elf drängen.

Neu im Kader am Sonntag sind: Bernd Muhle, Oliver Kohls (eigene A-Jugend), Roman Fraas (A-Jugend Frisia Goldenstedt), Tobias Jöring (FC Dahl/Döhrenhagen (Paderborn))

Wir hoffen, dass am Sonntag kein Gewitter aufzieht und zahlreiche Unterstützer der Fortuna den Weg nach Varenesch finden.