SG Va/Go/Ei – SV Moersen-Scharrendorf  2:2

Nach zwei Siegen zum Auftakt stand am dritten Spieltag das „Derby“ gegen Moersen für die Altherren an. Es wurde mit einem schweren Spiel gerechnet, da beide Mannschaften ihre beiden Partien gewonnen hatten und Moersen zusätzlich auch noch kein Tor kassiert. Zusätzlich musste die Altherren mit „etwas“ verändertem Personal antreten und konnte auf keine eingespielte Formation zurückgreifen.

Aufstellung und Spielverlauf

Der Gast aus Moersen erwies sich als sehr schwerer Gegner, der laut Trainer Rauch unserer Mannschaft läuferisch etwas überlegen war. Das Spiel war die ganze Spielzeit umkämpft, was auch die vielen Gelbe Karten wiederspiegeln.

In der 10. Minute traf Jens Schillmöller nach Vorarbeit von Torsten Dammann zur Führung, die leider keine zehn Minuten bestand hatte. In der 19. Minute traf Gästespieler Al Hassan aus extrem abseitsverdächtiger Position zum 1:1. Kurz vor der Pause (29.) erzielte Sascha Wübbeler aber wieder die Führung per Elfmeter nach Foul an Schillmöller. Diese Führung wurde trotz großem Druck lange gehalten, aber leider kam Moersen doch noch zum nicht unverdienten Ausgleich in der 53. Minute durch Diedrichs. In der Schlussminute kassierte Moersen noch eine Gelb-Rote Karte, was bei den Altherren eigentlich eine Seltenheit ist.

Posted in Alte Herren, Alte Herren Spielberichte, Fussball - Beiträge, News and tagged , , , , , , , .