1. Damen | SV Fortuna Einen : SG Holdorf/Handorf-Langenberg (2. Spieltag Spielbericht) | Mi. 04.09.2019

Im zweiten Saisonspiel empfing der SV Fortuna Einen unter der Woche die SG Holdorf/Handorf-Langenberg.

In einer vielversprechenden Anfangsphase verpasste Jasmin Hellbusch für die Fortuna nach Hereingabe von Jennifer Lassak knapp die Möglichkeit auf ein frühes Tor.

Und Obwohl die Einer Damen in der ersten Viertelstunde die Kontrolle über das Spiel hatten, leisteten sie sich zu viele Fehlpässe und Ungenauigkeiten im Spielaufbau und legten den Gästen quasi das 0:1 vor (19. Minute).

Danach rannte man eigentlich nur dem Rückstand hinterher und pochte auf den Ausgleich. Die SG dagegen setzte kaum Akzente nach vorn, wenn lediglich über lange Bälle, wurden jedoch zu keiner Zeit gefährlich.

Die Fortuna war bemüht, erspielte sich diverse Chancen heraus, scheiterte jedoch immer wieder vor dem Tor – allein dreimal traf man nur das Aluminium.

Insgesamt war man zwar spielbestimmend, leistete sich jedoch erneut zu viele Fehler im Spielaufbau. Angesichts der Torchancen und der Spielanteile hätte dieses Spiel nicht verloren gehen dürfen. Evtl. fehlte es aber auch ein wenig an Geduld in der Schlussphase und einer zündenden Idee.

Fazit: Wer die Tore nicht macht, verliert das Spiel.

Posted in 1.Damen, 1.Damen Spielberichte, Fussball - Beiträge, News and tagged , , .